Skip to main content

Das Babybett welches mitwächst

Sie benötigen in naher Zukunft ein Babybett? Haben sich aber noch nicht entschieden oder sind sich nicht sicher? Spätestens wenn der neue Erdenbewohner da ist, wird ein Babybett benötigt. Hier gibt es viele Varianten, Ausführungen, Formen und Farben.

Eine Variante ist zum Beispiel das Babybett was mitwächst. So komisch es im ersten Moment klingt, so sinnvoll und praktisch sind diese Betten. Die Betten gibt es zum Beispiel in der Größe 90 x 140cm. Sie sind ganz normale Babybetten, manche mit Betthimmel und manche ohne. An beiden Seiten sind Gitter, damit das Kleine nicht heraus fallen kann. Manche haben ein paar Stangen zum raus nehmen, bei anderen sind alle Stangen des Gitters fest.

Das eigentliche Besondere an diesen Betten ist, dass sie umgebaut werden können. Ist Ihr Kleines dann so groß, dass es ohne Gitter schlafen kann, können Sie mit dem Umbau beginnen. Sie können die seitlichen Gitter heraus nehmen und im Keller verstauen, diese werden nicht mehr benötigt. Das Kopf- und Fußende, sowie das Lattenrost werden jetzt mit den mitgelieferten Befestigungsmaterial so zusammen geschraubt, dass das Babybett was mitwächst stabil und sicher steht. So kann das Bett jetzt für lange Zeit verwendet werden.

Es geht schon einige Zeit ins Land, bis Ihr Kleinkind um die 1,40m groß ist. Erst dann werden Sie ein neues Bett benötigen. Mit dieser Variante von Bett können Sie bares Geld sparen, indem Sie sich ein komplett neues Bett ersparen. Das Babybett was mitwächst ist genauso sicher und stabil wie herkömmliche Betten auch. Ebenso haben Sie eine große Form- und Farbauswahl. Die Preisspanne dieser Betten ist ebenfalls so breit gefächert wie die, der normalen Betten auch.

Diese Betten gibt es ebenso in Paketen zu kaufen, zum Beispiel als Kinderzimmerkomplettpaket mit Schrank und Wickelkommode. Überlegen Sie in Ruhe, Sie werden für Ihr Kleines das passende Bettchen finden.

 



Ähnliche Beiträge